DeutschEnglishFrançais
KKThun Logo
NEUJAHRSKONZERT

NEUJAHRSKONZERT


ZAUBERWELT DER OPER

NEUJAHRSKONZERT

Zauberwelt der OpeR

Laurent Gendre, Leitung

Marysol Schalit, Sopran
Héloïse Mas, Mezzosopran 
Robin Adams, Bariton

Uwe Schönbeck, Erzähler

Nachdem in den Neujahrskonzerten vergangener Jahre der Walzer und die Operette im Zentrum standen, geht das Thuner Stadtorchester beim nächsten Mal einen neuen Weg. Im Zentrum stehen Duette und Terzette aus Opern von Mozart und Rossini, eingerahmt mit Arien und Ouverturen. Esprit und Musikalität dieser Werke eignen sich grossartig dafür, mit Energie ins Neue Jahr zu steigen.
 
Zauberwelt der Oper:
Wolfgang Amadé Mozart
Gioachino Rossini

Ouverturen, Arien, Duette und 
Terzette aus den Opern
– La Clemenza di Tito
– Die Zauberflöte
– Così fan Tutte
– Il Barbiere di Siviglia
– La Scala di Seta
 
Die Sopranistin Marysol Schalit begann gleich nach der Matura mit dem Gesangsstudium an der Hochschule der Künste Biel/Bern. 2007 schloss sie ihr Konzertdiplom mit Auszeichnung ab, 2009 folgten das Solisten- und das Operndiplom mit Auszeichnung. In Meisterkursen vervollkommnete sie ihre Ausbildung. In den letzten Jahren erhielt sie zahlreiche Engagements, insbeson-dere am Stadttheater Biel Solothurn und am Theater Bremen. 2013 war sie auf Schweizer Tournee mit dem sehr renommierten Budapest Festival Orchestra unter der Leitung von Ivan Fischer. Sie erhielt für ihr Können auch zahlreiche Preise.
Die französische Mezzosopranistin Héloïse Mas hat bereits an der Opéra de Fribourg mit Laurent Gendre zusammengearbeitet, und zwar als Alcina in Haydns «Orlando Paladino». Nach einer Ausbildung an Klavier und Orgel erhielt Héloïse Mas ihre sängerische Erziehung u.a. in 
Paris, Siena und Lyon. Sie trat an zahlreichen Festivals und Opernhäusern in ganz Frankreich auf und erhielt Anerkennung in Form zahlreicher Preise, namentlich auch in Kanada.
Der Bariton Robin Adams studierte an der Royal Scottish Academy neben Gesang auch Klavier und Cello. Seine weitere Ausbildung führte ihn nach Wien. Am Anfang seiner Karriere machte er sich einen Namen in verschiedenen Opernrollen von Benjamin Britten. Sein weiterer Weg führte ihn über das Landestheater Linz ans Stadttheater Bern. Ausserdem erhielt er Engagements nach Frankfurt, Brüssel, Paris, Barcelona und Buenos Aires.
Schon zum dritten Mal tritt der Schauspieler Uwe Schönbeck mit dem Thuner Stadtorchester auf. Uwe Schönbeck wird das Publikum durch den ganzen Abend führen, und man darf gespannt sein, was einen da erwartet. Wohl kaum eine Moderation im herkömmlichen Sinne. Uwe Schönbeck studierte in Essen an der Folkwang-Hochschule für Musik und Theater. Er trat u.a. bei den Salzburger Festspielen, an den Staatsopern Wien und München und an der Semper-
oper in Dresden auf. Als langjähriges Ensemblemitglied im Berner Stadttheater und im Theater an der Effingerstrasse, aber auch mit kabarettistischen Soloprogrammen gehört Schönbeck zu den absoluten Lieblingen der Berner Theaterszene.
 


 


 


Veranstaltungs Informationen
Datum 01.01.2018 - 19:00 Uhr
Saal Schadausaal 
Kategorie Konzert 

Veranstalter

OK Thuner Neujahrskonzerte



abos@thunerstadtorchester.ch
Website
logo.png (11'883 bytes)