DeutschEnglishFrançais
KKThun Logo
13. POLITFORUM THUN

13. POLITFORUM THUN


GEMEINDE 4.0: SIND DIE GEMEINDEN BEREIT FÜR DIE DIGITALISIERUNG?

13. POLITFORUM THUN

GEMEINDE 4.0: SIND DIE GEMEINDEN BEREIT FÜR DIE DIGITALISIERUNG?

Die Digitalisierung stellt die Politik vor neue Herausforderungen und verändert die Leistungserbringung von Bund, Kantonen und Gemeinden. Das nächste Politforum Thun vom 9. und 10. März 2018 nimmt sich des Megatrends an. Mit Referaten, Diskussionen und Praxisbeispielen werden Chancen und Risiken des digitalen Wandels aufgezeigt. Bundesrat Johann Schneider Ammann beleuchtet die Digitalisierung aus Sicht des Bundes.

Die Digitalisierung schreitet rasant und unaufhaltsam voran. Sie betrifft alle Lebensbereiche und ist der gegenwärtige Megatrend. Die digitale Revolution führt zu einem tiefgreifenden Wandel von Gesellschaft und Wirtschaft: Arbeitsplätze und Berufe verschwinden, neue Jobs entstehen. Die Digitalisierung ist aber auch in Innovationstreiber. Sie verändert zudem die Leistungserbringung von Bund, Kantonen und Gemeinden und stellt Behörden vor neue Herausforderungen. Das nächste Politforum Thun beleuchtet den digitalen Wandel mit Referaten, Praxisbeispielen und Diskussionen aus verschiedenen Blickwinkeln und zeigt Chancen und Risiken auf. Der Anlass findet am 9. und 10. März im Kultur- und Kongresszentrum Thun statt. Anmeldeschluss ist der 5. März 2018.
 
Digitalisierung und Demokratie
Die Digitalisierung betrifft nicht nur die Informatikabteilung einer Gemeinde. Die Auswirkungen sind breiter und umfassender. Es stellen sich zahlreiche Fragen, mit der sich die Politik befassen muss: Was bedeutet Digitalisierung für den Wohlstand, die Demokratie und den sozialen Ausgleich? Wird es in diesem Prozess Verlierer geben, und wie geht der Staat mit diesen um? Wer zahlt in Zukunft Steuern, braucht es eine Robotersteuer? Wie steht es um die Sicherheit? Wie verändern sich die Anforderungen an die Verwaltung? Was bedeutet die Digitalisierung für unser Bildungssystem? Welche Chancen bringt sie für den ländlichen Raum? Welches sind die Erfolgsfaktoren, um sich diesem Wandel erfolgreich zu stellen? Und was kostet das Ganze? Das Politforum gibt Antworten.
 
Anmeldeschluss:                              5. März 2018.
Einzeleintritt:                                     CHF 290.00 bzw. CHF 260.00 (Frühbucherrabatt bis 15.11.2017)
Einzeleintritt (inkl. Abendessen)       CHF 353.00 bzw. CHF 323.00 (Frühbucherrabatt bis 15.11.2017)
Anmeldung auf www.politforumthun.ch 



Veranstaltungs Informationen
Datum 09.03.2018
Saal Schadausaal 
Kategorie Forum 

Veranstalter

Geschäftsstelle Politforum Thun
Papiermühlestrasse 65
3014 Bern

031 330 19 66
info@politforumthun.ch
Website
logo.png (11'883 bytes)