KKThun Logo

ACHT FRAUEN


Kriminalkomödie von Robert Thomas, Deutsch von Franz Martin

©

ACHT FRAUEN

Kriminalkomödie von robert Thomas, deutsch von franz martin

Eine wohlhabende Familie trifft sich in einer abgelegenen Villa, um gemeinsam Weihnachten zu feiern. Acht Frauen: die vergötterte Ehefrau, die beiden vorwitzigen und verwöhnten Töchter, die geldgierige Schwiegermutter, die kränkelnde Schwägerin, die mütterliche Haushälterin, das lasterhafte Dienstmädchen, die rätselhafte Schwester – und der Hausherr, grausam ermordet mit einem Messer, das noch in seinem Rücken steckt. Das Haus ist von der Aussenwelt abgeschnitten: Meterhoch liegt der Schnee vor der Tür, die Telefonleitung ist tot. Panik macht sich breit! Eine der acht Frauen muss die Mörderin sein! Keine von ihnen hat ein Alibi, aber alle haben sie ein Motiv, und jede hütet ein dunkles Geheimnis. Acht Frauen mit ihren aufgestauten Leidenschaften, unerfüllten Lebensträumen, Frustrationen und Rivalitäten prallen aufeinander.

Dem französischen Autor Robert Thomas gelang 1961 mit Huit Femmes ein grosser Hit. Mit feiner Ironie karikiert er die bourgeoisen Verhältnisse der 50er Jahre und spielt lustvoll mit den Rollenbildern dieser Zeit. François Ozon verfilmte 2001 das Theaterstück. Der Film wurde ein grosser Erfolg und erhielt viele internationale Preise.

Zum Saisonauftakt lädt das THEATER IN THUN zum Umtrunk ein.

Fotocredits: Hermann Posch

Vorverkaufsstart für Einzeltickets: 01.09.2020
Abonnemente ab sofort unter abo@kgt-thun.ch

 

Event Header

Veranstaltungs Informationen
Datum 19.05.2021 - 19:30 bis 22:30 Uhr
Saal Schadausaal 
Kategorie Theater 

Veranstalter

Kunstgesellschaft KGT - Thun



Website
logo.png (11'883 bytes)