DeutschEnglishFrançais
KKThun Logo
CARMINA BURANA

CARMINA BURANA


MIT ÜBER 350 MITWIRKENDEN

Carmina Burana

mit über 350 Mitwirkenden

Mit Carmina Burana steht ein Werk der Superlative auf dem Konzertprogramm des Kammerchors Seftigen. Unter der Leitung von Patrick Secchiari werden über 350 Mitwirkende einen der grössten Klassikhits zur Aufführung bringen.

O Fortuna: Alle kennen die vier Fortissimo-Töne, die mit markdurchdringenden Paukenschlägen die Carmina Burana eröffnen. Eine opulente Wirtshausszene, ein gebratener Schwan und eine bezaubernde Sopranarie bilden nur einige Highlights des weltbekannten Chorwerks. Carl Orff entnahm das mittelalterliche Libretto einer Sammlung von Liedtexten aus dem 11. und 12. Jahrhundert. Das Stück handelt von den Themen, welche die Menschen seit jeher beschäftigen: die Wechselhaftigkeit von Glück und Pech, die Flüchtigkeit des Lebens, sowie die Genüsse und Gefahren von Trinken, Völlerei, Glücksspiel und Liebe. Eröffnet wird der Konzertabend durch zwei Werke für symphonisches Blasorchester: „Festival Bells“ und „Angels in the Architecture“.

Lena Kiepenheuer, Sopran
Raphael Höhn, Tenor
Erwin Hurni, Bariton
 
Kammerchor Seftigen
Vokalensembles ardent
Ensemble Vocale Utopie
Blasorchester Oberland Thun BOOT
Patrick Secchiari, Leitung
 
Programm
Thomas Doss: Festival Bells, für Blasorchester
Frank Ticheli: Angels in the Architecture, für Blasorchester
Carl Orff: Carmina Burana, Fassung für Soli, Chor und Blasorchester


Veranstaltungs Informationen
Datum 21.01.2018 - 16:00 Uhr
Saal Schadausaal 
Kategorie Konzert 

Veranstalter

Kammerchor Seftigen



Website
logo.png (11'883 bytes)